S.A.T – Special Applications Training

Steigende Agression und Gewalt im öffentlichen Leben sind längst bekannte Fakten, die uns täglich über die Medien begegnen. Die Gefahr scheint meist abstrakt und weit weg, da es einen nicht direkt betrifft. Was tun wenn man doch einmal damit konfrontiert wird?

Jeder sollte sich einmal mit dem Thema Selbstverteidigung beschäftigen, um sich und seine Gesundheit schützen zu können.

Das neu konzipierte S.A.T. bietet die ultimativen Anwendungen aus allen klassischen Bereichen der International Academy of WingChun zur kompromisslosen und effektiven Selbstverteidigung.

Der Schwerpunkt der Ausbildung liegt klar auf der Anwendung der waffenlosen Selbstverteidigung des WingChun und des Combat Trainings für den Nahkampf.

S.A.T Sifu Klaus Brand

Aber auch die Schulung des Umgangs mit verschiedensten Arten von Waffen aus dem Escrima, um sich gegen Messer-, Stock- und sonstiger Waffenangriffe zu schützen und selbst mit Waffen umgehen zu können, ist ein elementarer Bestandteil der S.A.T Ausbildung.

Im Gegensatzt zur klassischen Ausbildung im WingChun und Escrima existieren im S.A.T keinerlei Graduierungen, weshalb es auch auch keine Prüfungen gibt.

Da es keine umfangreichen Programme zu erlernen gibt, die auf eine Prüfung vorbereiten, sondern direkt und anwendungsbezogen trainiert wird ist der Zeitaufwand wesentlich geringer, um die Grundlagen der Selbstverteidigung zu erlernen.

Vor allem in Berufen, die oft mit Konfliktsituationen konfrontiert sind, ist es unablässig sich regelmäßig mit dem Thema Selbstverteidigung zu beschäftigen, um sicher und souverän in diesen Situation auftreten und entsprechend reagieren zu können, wenn die Situation einmal eskaliert.

Daher eignet sich das S.A.T hervorragend für Menschen aus dem Polizei- und Sicherheitsdienst, aber auch für Lehrer, Angestellte des öffentlichen Dienstes, der Deutschen Bahn oder anderer Berufsgruppen, die aufgrund Ihrer beruflichen Herausforderung oft mit Angriffen und Gewalt konfrontiert werden.

S.A.T ist einfach nur pures Training zur Schulung der Selbstverteidigung, ohne jegliche Schnörkel und Kompromisse.

Mit Hilfe des S.A.T ist jeder in der Lage sich für gefährliche Situationen zu wappnen, denn es ist nicht damit zu rechnen, dass Außenstehende einem in einer solchen Situation zur Hilfe kommen.

Sorgen Sie für Ihre eigene Sicherheit!